Liebster-Award

99879-liebster2

Uh, seht ihr diesen Button? Diesen buttigen Button? (Warte, nein. Buttig als Adjektiv gib mir falsche Vorstellungen. Schöne falsche Vorstellungen)

Ja, es ist wahr! Ich wurde nominiert und zwar von der lieben Otterfly. Und zwar vor ca. 4 Wochen. Wow, Zeit fliegt, wenn man Anfragen ignoriert. Aber für ihre Geduld kriegt sie auch vielleicht ein Danke. (Danke)

1. Was ist der erste Traum, an den du dich noch erinnerst?

Ich habe SO keine Ahnung. Spontan fällt mir ein epischer Abenteuer-Traum aus meiner Teenie-Zeit ein. Da war irgendwas mit einem magischen Baum, der die Figuren in Tiere verwandelt hatte und weil die Krankenschwester der Gruppe in einen Raben verwandelt wurde, konnte sie als Verräterin entlarvt werden. War sehr komisch, sehr weird, ein typischer Traum, steckt ihn in euer Tagebuch der uninteressantesten Dinge und sperrt ihn ein. Oder ihr schreibt eine Fanfiction. (Bitte nicht.)

2. Welcher deiner Charaktere ist dir am ähnlichsten/unähnlichsten?

Uuugh… Am unähnlichsten wahrscheinlich die Psychopathen und Mörder, die ich kreiert habe und am ähnlichsten derzeitig… Robin aus „Der Mörder Gottes“? Vielleicht sogar Markus… Und das ist wirklich sehr frei definiert, weil beide mir nicht wirklich ähneln.

3. Wenn du dich eine Woche lang nur von einem Gericht/einem Nahrungsmittel ernähren dürftest, welches wäre das?

Okroschka. Es ist das russische Elixier des Lebens. (Nein, es ist nicht Wodka.)

4. Wenn dein Leben ein Buch wäre, was wäre der erste Satz?

Mit 8 lernte er, was Freundschaft war, mit 12 lernte er, wie es aussah, und mit 15 lernte er, was es bedeutete.

5. Du hast die Möglichkeit, körperliche Fähigkeiten (z.B. Gehen, Sehen, Hören, Sprechen, …) gegen jeweils andere einzutauschen (Superkraft, Röntgenblick, Flügel, …). Was tust du?

Die Fähigkeit des Gehens gegen die Fähigkeit des Schwebens. Schachmatt, Bitches!

6. Was ist deine Hauptbeschäftigung, wenn du von Internet/Handy/etc. abgeschnitten bist?

Warten bis mein Leben wieder einen Sinn ergibt.

Hmm, aber um eine ernstere Antwort zu geben: Größtenteils dabei versuchen, die Verbindung wieder herzustellen oder solche Sachen wie „Kochen“, „Ideen suchen“, „Schlafen“, „Anschaffen“.

7. Was wolltest du werden, als du noch ganz klein warst?

Vieles Furchtbares. Zuerst ein Lehrer, dann ein Psychologe, dann ein Psychopath, dann ein Wissenschaftler und jetzt zusätzlich ein Autor. Wie ihr seht, hat sich nach dem „Lehrer“ nicht viel verändert.

8. Du wirst gezwungen, eine Fanfiction (>1 Millionen Wörter) zu schreiben, um die Welt vor der sicheren Zerstörung zu bewahren. Welches Fandom wählst du?

Zelda. Ich würde dabei natürlich eine eigene Legende entwickeln, anstatt mich mit sehr freier, canonspaltender Freiheit an einem der Spiele zu bedienen.

9. Wie stehst du dem Tod deiner Charaktere gegenüber?

Je mehr Drama, desto besser. Mein Tränenbecher braucht schließlich Nachschub.

10. Gibt es ein Buch in deinem Regal, dass du mehr als zweimal gelesen hast?

Nein.

11. Ab welchem Punkt in deinem Schreibprozess lässt du andere mitlesen?

Für gewöhnlich schicke ich die erste Beta jeweils nach Vollendigung des Kapitels rum. Dies gilt so für vielleicht drei Leute, eine Person davon korrigiert es auch wirklich, der Rest liest es vielleicht paar Monate später. Wenn das Buch dann komplett ist und einmal durch die Korrektur geflossen ist, kriegen es dann auch noch weitere Leute, die unwillig sind, das auf dem PC zu lesen.

 

So, das waren die elf Fragen, die an mich gestellt wurden (Warum eigentlich elf?). Die Regeln schreiben mir eigentlich vor, eigene Fragen auszudenken und andere Blogger zu nominieren… Aber das Problem ist, dass die meisten, die ich nominiert hätte, die ganze Prozedur schon durchgemacht hatten. Außerdem fallen mir keine guten Fragen ein außer so ein Mist wie „Was ist dein Lieblingspokémon?“.

Solltet ihr aber Spaß daran haben, könnt ihr ruhig diese Fragen als Basis nehmen und euch nominiert fühlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s